Booking Online

Kultur

Friaul Julisch Venetien: ein Ort reich an Geschichte, Kunst und Kultur, innerhalb und außerhalb von Grado.

Nicht nur Grado birgt umfangreiche Sehenswürdigkeiten innerhalb von seinen Mauern: Die Umgebung von Grado ist ein echtes Juwel, das Schritt für Schritt entdeckt werden muss. Besuchen Sie einige der schönsten Städte in der Nähe der Sonneninsel!

Grado und seine umgebung

Die Stadt Grado: das pulsierende Herz voll mit historischer und künstlerischer Schönheit.

Vom Stadtzentrum bis zum Strand, vorbei an der Lagune: Jeder Zentimeter der Insel ist voller Geschichten zu erzählen. Tatsächlich zieht nicht nur das Meer jedes Jahr Tausende von Touristen an, sondern auch das historische Zentrum, das mit Denkmälern und Gebäuden übersät ist, die es zu entdecken gilt. Außerdem können Sie mit dem Boot oder der Fähre in 20 Minuten die kleine Insel Barbana erreichen und ihr Heiligtum besuchen.

Aquileia

Etwa 15 Autominuten von Grado entfernt liegt Aquileia, eine der geschichtsträchtigsten Städte Italiens.

Ihre strategische Lage zwischen Hafen und Hinterland machte es in der Römerzeit zu einem Zentrum des Handels. Berühmt als Sitz des mittelalterlichen Patriarchats, war Aquileia im Mittelalter eine äußerst wichtige religiöse und politische Einheit, so sehr, dass es die viertwichtigste Stadt des Römischen Reiches in Italien war. Verpassen Sie nicht einen Besuch der Basilika der Patriarchen und der Überreste aus der Römerzeit, die in der ganzen Stadt vorhanden sind, beides UNESCO-Weltkulturerbestätten.

Palmanova

Palmanova, eine venezianische Festung im Friaul mit der berühmter Sternform, liegt etwa 30 Minuten von Grado entfernt.

UNESCO-Welterbe, seit 2018 eines der schönsten Dörfer Italiens, ihre Geschichte ist mit der von Venedig verflochten. Die Stadt ist von einer doppelten Mauer umgeben: Sie treten durch eines der drei monumentalen Tore ein und erreichen durch die radial verlaufenden Straßen die Piazza Grande, das Herz von Palmanova. Die wichtigsten Gebäude und Statuen der Stadt überblicken den Platz. Reich an Museen, die ihre Geschichte erzählen, ist Palmanova eine Stadt, die jeden liebt.

Trieste

Eine Autostunde von Grado entfernt liegt Triest, die regionale Hauptstadt von Friaul Julisch Venetien.

Die Stadt war in der Vergangenheit einer der wichtigsten Häfen im Mittelmeerraum und ist voller Sehenswürdigkeiten wie Kirchen, Museen, Paläste und Kunsthandwerksläden. Die Piazza Unità d’Italia vor dem Molo Audace ist absolut einen Besuch wert. Wenn Sie ein Liebhaber von Schlössern sind, verpassen Sie nicht das Schloss Miramare, das sich auf dem Vorgebirge von Grignano befindet. Das Schloss, das heute ein historisches Museum geworden ist, ist von dem weitläufigen und wunderschönen Park Miramare umgeben und überblickt das Meeresschutzgebiet von Triest, wo man Unterwasseraktivitäten ausüben kann. Nachdem Sie in einem der vielen historischen „Literaturcafés“ von Triest, einem Treffpunkt für Schriftsteller und Dichter der Vergangenheit, einen Kaffee getrunken haben, müssen Sie einfach das riesige und unglaubliche historische und künstlerische Erbe der Stadt besuchen!

Gorizia - Görz

Etwa 40 Minuten von Grado entfernt liegt Görz, eine Stadt, deren Geschichte sich um die des Ersten Weltkriegs dreht.

Görz ist eine wunderschöne Stadt an der Grenze zu Slowenien mit einer bewegten, aber wirklich interessanten Geschichte. Eine Stadt, die von Görz, die vor allem zu Fuß zu bewundern ist: Nur so ist es tatsächlich möglich, die Schönheit der eindrucksvollen Straßen ihres historischen Zentrums, der Gebäude aus dem 16. Jahrhundert, der Hauptstraßen und der Stadtplätze zu erfassen. Auf dem Hügel über der Stadt steht die Burg von Görz, ehemalige Festung und Gefängnis, die im Besitz des Habsburgerreiches war, und von der aus Sie das herrliche Panorama über die ganze Stadt bewundern können. Schließlich, wenn Sie Wein und Natur lieben, ist Collio genau das Richtige für Sie: Die Gegend ist nämlich reich an Weinbergen (wo feine DOC-Weine produziert werden) und herrlichen Landschaften, die es zu erkunden gilt.

Promoturismo FVG

Wenn Sie der Überblick über diese Städte fasziniert hat, besuchen Sie die offizielle Tourismus-Website von Friaul-Julisch Venetien. Im Inneren können Sie mehr über alle historischen, künstlerischen, natürlichen und gastronomischen Schönheiten erfahren, die unsere Region zu bieten hat, einschließlich der Veranstaltungen, die in den wichtigsten friaulischen Städten geplant sind.

Wohneinheiten

Die Wohneinheiten stellen eine interessante und bequeme Lösung unter den vielen Angeboten des Feriendorfes dar.

Erfahren Sie mehr

Der Campingplatz

In den Dünen des gesunden Pinienwaldes, in der Nähe des Strandes, finden Sie einen idealen Ort, um mit Camper, Wohnwagen oder Zelten zu bleiben.

Erfahren Sie mehr

Die Karte des Dorfes

Diese Karte zeigt das Feriendorf mit Unterkünften, Stellplätzen, Toiletten und Notfallbereichen. Sie finden uns in der Via Monfalcone 12, 34073 Grado (Go). Sie können von der Autobahn A4 in Richtung Venedig oder von der A23 in Richtung Udine anreisen und dann in Richtung Triest weiterfahren. Nehmen Sie die Ausfahrt Redipuglia-Monfalcone Ovest und folgen Sie an den Kreisverkehren den Schildern nach Grado. Folgen Sie schließlich der SP19 für 13 km und Sie sind angekommen: Das Dorf liegt zu Ihrer Linken!

Karte anzeigen

Grado, Wunderschöne
Natur

Die Lagune, die das sonnige Grado umrahmt

Entdecken Sie das Gebiet
This site is registered on wpml.org as a development site.